Samstag, 21. Oktober 2017

Formel 1 Saison 2012 – Ende der Sommerpause

Story Höhepunkte

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Motorsport Fans können aufatmen, denn die Sommerpause in der Formel 1 Saison 2012 ist zu Ende. Am 02.09.2012 wird die Formal 1 mit dem Grand Prix in Spa-Francorchamps in Belgien fortgesetzt. Besonderes Highlight an diesem Rennwochenende ist der 300. Grand Prix für Michael Schuhmacher.

Was geschah während der Formel 1 Sommerpause?

Die Formel 1 Saison 2012 hatte Sommerpause, die Teams und Fahrer gingen in ihren wohl verdienten Urlaub. Doch wie immer ist die Pause keine wirkliche Pause, denn das Geschehen rund um den Faszinations-Motorsport geht weiter. Während der ein oder andere versucht den Kopf frei zu bekommen und abzuschalten, nehmen andere wichtige Promotiontermine wahr. Die Spitzenteams wie Redbull, Mercedes, McLaren oder Ferrari arbeiten mit Hochdruck daran, die Kraft ihrer PS-Boliden mit Hilfe der schwarzen Wunderreifen von Pirelli effektiv auf die Rennstrecke zu bekommen. In den zurückliegenden Grand-Prix Rennen ist das eher mäßig gelungen. Sind sie dem Geheimnis Pirelli auf die Spur gekommen? Während die Einen Positives zu feiern hatten, wie zum Beispiel Geburtstag, vermeldeten Andere, wie der Nürburgring, dass sie pleite sind. Wiederum Andere wie die Streckenbetreiber in Austin, Texas stecken mitten in den Arbeiten, um die neue Rennstrecke für den Grand Prix am 18.November 2012 noch rechtzeitig fertig zu bekommen. Dies und alles weitere, was sonst noch während der Sommerpause geschah, in den nachfolgenden Video News.

Virtuelle Runde in Spa – Fakten zum Grand Prix Kurs

Der Grand Prix Kurs in Spa-Francorchamps ist ein Traditionskurs und eine Herausforderung für jeden Formel 1 Rennreifen. Die Strecke ist deshalb auch eine sogenannte Fahrerstrecke. Im Gegensatz zur Rennstrecke in Monaco oder Barcelona, haben die Formel 1 Fahrer hier durchaus die ein oder andere Überholgelegenheit, wenn sie denn ihre PS-starken Fahruntersätze ans Limit bewegen können. Doch das Bewegen der Formel 1 Rennwagen ans Limit bringt auch das „schwarze Gold“ ans Limit, welches gerade in der Formel 1 Saison 2012 so extrem undurchschaubar und fast unkontrollierbar ist.

Formel 1 Saison 2012 – Vor dem Grand Prix in Spa

Die wohl wichtigste News zum GrandPrix in Spa ist das Jubiläum von Michael Schuhmacher. Der siebenmalige Kerperner Weltmeister feiert an diesem Wochenende in Spa seinen 300. Formel 1 Grand Prix. In Spa feierte er vor 21 Jahren auch seinen ersten Formel 1 Sieg. Anläßlich dieses Jubiläums ernannte man den Weltmeister jetzt auch zum Ehrenbürger von Spa.

Wirklich Glück hat die Ehrenbürgerernennung Michael Schuhmacher allerdings noch nicht gebracht. Das Freie Training gestern viel nach lang anhaltendem Regen sprichwörtlich ins Wasser, sodass nur wenige und auch nur kurz die Zeit nutzen konnten, um nach der Sommerpause wieder ins Rennfieber zu verfallen. Das Qualifying heute war ebenso entäuschend für die Deutschen, sowohl für die Fahrer wie auch die Fans. Michael Schuhmacher, obwohl mit seinem Qualifying zufrieden und am momentanen Limit seines Fahrzeuges, landete nur auf Platz 13. Sein Teamkollege Nico Rosberg schaffte es nicht einmal ins 2. Qualifying und startet morgen nur von den allerletzten Plätzen. Der Heddesheimer Sebastian Vettel schaffte es auch nur bis ins zweite Qualifying und startet am Sonntag nur von Startplatz 11. (Nachtrag: Vettel rutscht auf Startplatz 10 vor, auf Grund einer Rückversetzung von Mark Webber von Platz 7 auf 12 wegen eines Getriebewechsels). Gewinner und Besitzer der Pole-Position beim morgigen Start ist der McLaren Pilot Jensen Button. Wir können also gespannt sein, was uns Deutschen der Formel 1 Gott morgen präsentieren wird. Spannend wird’s aber auf jeden Fall.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Ähnliche Beiträge